52 8055 erbringt echte Gütertransportleistung

Donnerstag, den 21. April 2016 um 07:57 Uhr
Drucken

Am Dienstag, den 19. April 2016 beförderte die 52 8055 einen Güterzug mit zehn ehemaligen Z2-Postwagen. Die Wagen sind mit Ersatz-Material und Dubletten des Dampfzentrums Winterthur beladen, welches so die teure Mietfläche reduzieren kann, ohne die Ausstellung zu kannibalisieren. Die in Schaffhausen stationierte 52 8055 fuhr mit einem Wagen nach Winterthur-Töss und erledigte dort umfassende Rangierarbeiten, um die Wagen in die richtige Reihenfolge zu bringen. Anschliessend wurde der etwa 380 t schwere Zug mit Volldampf und zumeist 80 km/h nach Schaffhausen gefahren.

Es ist Jahrzehnte her, seit in der Schweiz ein echter Güterzug mit einer Dampflokomotive bespannt worden ist. Dampfgüterzüge verkehren sonst für die Fotografen. Dank der modernen Technik der 52 8055 konnte diese Transportleistung umweltfreundlich und effizient erbracht werden, effizienter als mit elektrischer Traktion, da die SBB Cargo leider keine direkten Züge von Winterthur nach Schaffhausen fährt. Der an sich etwas bessere Wirkungsgrad der Elektrolok wird durch den Umweg zunichte gemacht, sodass die Transporteffizienz mit moderner Dampflok bei direkter Fahrt besser ist. Zudem macht es mehr Freude. Foto: Georg Trüb

52 8055 bei Schiterberg

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 26. April 2016 um 09:02 Uhr