DLM AG

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Dampffahrten Bisherige Fahrten 52 8055 bleibt in der Schweiz

52 8055 bleibt in der Schweiz

E-Mail Drucken PDF

Der geplante mehrjährige Einsatz der 52 8055 in Holland findet (vorerst) nicht statt. Als Folge von jüngeren Eisenbahnunfällen in Holland (September 2009 in Barendrecht) und Belgien (Februar 2010 bei Brüssel) wurden die Sicherheitsanforderungen verschärft. Dies bedingt den sicherheitstechnischen Ausbau der Strecke von Sneek nach Stavoren, wo der regelmässige Dampfbetrieb 2010 hätte beginnen sollen. Ausnahmen werden wohl nur noch für Einzelfahrten, aber nicht mehr für regelmässigen Betrieb erteilt. Der Start ist nun für den April 2011 vorgesehen.

Die DLM hatte im Hinblick auf den geplanten Hollandeinsatz in vorauseilendem Gehorsam keine Fahrten für 2010 vorgesehen. Nach dem durchschlagenden Erfolg der letztjährigen Hauensteinfahrten wurde allerdings geplant, anstelle der 52 8055 eine andere 52.80 auf Leichtölfeuerung umzubauen und diese nach Holland zu vermieten. Hätte man keine brauchbare 52.80 gefunden oder wäre der Umbau nicht rechtzeitig fertig geworden, hätte die 52 8055 aushelfen müssen.

Die obere Hauensteinlinie wird dieses Jahr umgebaut, die Strecke ist im Sommer nicht befahrbar. Zur Zeit planen wir einen erneuten täglichen Dampfbetrieb mit der 52 8055 vom Samstag, 31. Juli bis und mit Sonntag, 8. August 2010. Weitere Infos siehe unter: aktuelle Fahrten.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 10. Juli 2012 um 14:01 Uhr