DLM AG

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Dampffahrten Bisherige Fahrten
Bisherige Fahrten

12. August 2017: Charterfahrt für den El Achai Friedenszug über den Hauenstein

E-Mail Drucken PDF

Im Vorfeld dieser Fahrt wurde die 52 8055 vom Besteller mit einem goldenen, zu den Wagen passenden Streifen ausgerüstet. Am Samstag, den 12. August 2017 fuhr die 52 8055 als Lokzug dem Rhein entlang von Schaffhausen nach Sissach. Ab Sissach zog sie den El Achai - Friedenszug über die alte Hauensteinlinie nach Olten und weiter bis Oensingen. Ab dort übernahm die Ed 2 x 2/2-Mallet den Zug bis nach Balsthal. Nach dem Mittagessen kehrten die Gäste in analoger Weise zurück nach Sissach. Die 52 8055 übernachtete in Sissach und bildete am Morgen eine Attraktion bei den sonntäglichen Festlichkeiten. Die Rückfahrt nach Schaffhausen erfolgte wiederum als Lokzug.

52 8055_El Achai

Die 52 8055 mit dem El Achai Friedenszug auf dem Kulminationspunkt der 21 bzw. 26%o steilen Hauenstein-Strecke in Läufelfingen. Foto: Georg Trüb

Der folgende Promotionsfilm für den Friedenszug zeigt einige spektakuläre Drohnen-Aufnahmen der 52 8055 aus ungewöhnlicher Perspektive (Laufzeit 5 Minuten):

https://www.youtube.com/watch?v=KRe1Z6YSgmA

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 23. November 2017 um 12:17 Uhr
 

21. Mai 2017: Schaffhausen - Bülach - Winterthur - Romanshorn - Etzwilen - Winterthur - Schaffhausen

E-Mail Drucken PDF

Am Sonntag, den 21. Mai 2017 fuhr die 52 8055 frühmorgens als Lokzug nach Etzwilen, um einen Orient-Express- und einen Teakbarwagen nach Schaffhausen zu holen. Derweil brachte die 01 519 der Eisenbahnfreunde Zollernbahn EFZ e.V. einen Sonderzug von Rottweil nach Schaffhausen, wo die Züge vereinigt wurden. Während die 01 519 pausierte, zog die 52 8055 den Zug via Bülach nach Winterthur. Die von Rottweil kommenden Fahrgäste konnten das Dampfzentrum Winterthur besichtigen, während die 52 8055 mit neuen Fahrgästen nach Romanshorn dampfte. Nach zwei Stunden Aufenthalt ging es dem Bodensee entlang zurück nach Winterthur und Schaffhausen. Die 01 519 brachte den EFZ-Zug nach Rottweil und die 52 8055 die Luxuswagen nach Etzwilen zurück. Das Bild von Kurt Zbinden zeigt den Zug aus der attraktiven Perspektive des Mitreisenden. Weitere Fotos siehe unter Neuigkeiten.

528055 am 21. mai 2017 aus der perspektive des mitreisenden_foto kurt zbinden_red.jpg

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 13. September 2017 um 08:13 Uhr
 

22. Mai 2017: Güterzugsleistung von Schaffhausen nach Winterthur

E-Mail Drucken PDF

Am 22. Mai 2017 beförderte die 52 8055, wie schon am 19. April 2016, einen echten Güterzug. Die zeitweise in Schaffhausen abgestellten 10 Z2-Wagen ex PTT, ein mobiles Lager des Dampfzentrums Winterthur, mussten zurück nach Winterthur. Das Bild von Richard Behrbohm zeigt den Zug bei Lottstetten. Weitere Fotos siehe unter Neuigkeiten.

52 8055_2017_05_22_mit gterzug bei lottstetten_foto r.behrbohm_red.jpg

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 05. Juni 2017 um 12:08 Uhr
 

Dampffahrt zum Raddampfer Hohentwiel am 19. Mai 2013

E-Mail Drucken PDF

c

Hohentwiel Raddampfer

Die Dampflokomotiv- und Maschinenfabrik DLM AG und der Verein Dampfzentrum Winterthur VDW führen am Sonntag, den 19. Mai 2013 zwei Rundfahrten (Mittags- und Nachmittagsrundfahrt) jeweils ab Konstanz mit dem wunderschönen einzigen Bodensee-Raddampfer "Hohentwiel" durch.

Die Mittagsrundfahrt erfolgt in Kombination mit einem attraktiven Dampfzug mit der Grossdampflokomotive 52 8055. Ab Schaffhausen oder Winterthur fahren Sie bequem nach Konstanz, wo direkt auf den Raddampfer umgestiegen werden kann. Auf der Schifffahrt besteht die Möglichkeit zu einem gediegenen Mittagessen. Nach der ersten Rundfahrt bringt Sie unser Dampfzug auf einer anderen Route wieder zurück nach Winterthur und Schaffhausen.

Auf der Nachmittagsrundfahrt werden auf Wunsch Kaffee und Kuchen serviert. Die An- und Abreise erfolgen individuell.

Prospekt mit Anmeldeformular siehe Anhang

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 11. Juli 2013 um 14:16 Uhr
 

50 Jahre EUROVAPOR

E-Mail Drucken PDF

Am 17. November 2012 feiert die Europäische Vereinigung zur Erhaltung von Dampflokomotiven EUROVAPOR ihr 50-jähriges Bestehen. Nur gerade 12 Dampflokfreunde fanden sich damals zur Gründungsversammlung in Basel ein. Zu dieser Zeit konnten sich die wenigsten vorstellen, dass dereinst Private Dampflokomotiven besitzen und erfolgreich betreiben können.

Die Jubiläumsfeier findet im Dampfzentrum Winterthur statt, die EUROVAPOR führt einen Zubringerzug aus der Ostschweiz nach Winterthur. Der Verein Dampfzentrum Winterthur VDW wird zu diesem Anlass zwei Dampfmaschinen in Betrieb setzen, wobei die vom Vaporama Thun hervorragend restaurierte Sulzer-Dampfmaschine erstmalig unter Dampf zu sehen sein wird.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 17. Januar 2013 um 16:28 Uhr
 


Seite 1 von 3